Kontakt und Anfahrt

Virtual Engineering and Training Center (VETC)
ESB Business School an der Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Campusplan zum Download

Sie möchten mehr über unsere Kooperationsmöglichkeiten erfahren? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail:

Kontakt

Harald Augustin

Prof. Dr.-Ing. Harald AugustinFabriksysteme, Logistik, Virtual Reality

Sprechstunde: nach Vereinbarung

ESB-Profilseite
www.stz-ppl.de
www.esb-vetc.de

Gebäude 16
Raum 107
Tel. +49 07121 271 5012
Mail senden »

Amt/Aufgabe
Vorlesungsschwerpunkte
  • Fabrikplanung
  • Digitale Fabrik
  • Produktionslogistik
  • Lagerplanung
  • Logistiksystemplanung und Logistikmanagement
  • Projektmanagement
  • Technische Planspiele mit Virtual Reality
Forschungsthemen
  • Hoshin Kanri
  • Shopfloor Management
  • Lean Warehousing
  • Digitalisierung in Produktion und Logistik
  • Digitale, virtuelle und immersive Fabrikplanung und Lagerplanung

 

Vita
  • Seit 2014 Gutachter des Wissenschaftsrats zur institutionellen Akkreditierung von Universitäten
  • 2013 - 2018 Dozent an der Universität Stuttgart im Studiengang MSc Industrial Real Estate Management IREM in Kooperation mit der Hochschule Reutlingen
  • 2012 - 2013 Verantwortlich für die FIBAA-Akkreditierung des Studiengangs MSc Business and Process Management an der KFRU
  • seit 2011 Leiter des Virtual Engineering and Training Center VETC an der ESB Business School
  • 2010 - 2013 Aufbau und Studiendekan des berufsintegrierten "MSc Business and Process Management" an der ESB Business School in Kooperation mit der KFRU
  • 2010 - 2011 Mittelakquise und Umsetzung der DAAD-Programme Doppelabschluss und Bachelor Plus für den Studiengang BSc International Logistics Management
  • 2009 - 2010 Hochschulvertreter für den Aufbau und Umsetzung der Knowledge Foundation @ Reutlingen University (KFRU)
  • 2008 - 2012 Ressortleiter Bau der ESB Business School
  • 2008 - 2012 Ressortleiter IT der ESB Business School
  • 2008 - 2012 stellvertretender Dekan der ESB Business School und Prodekan für Unternehmenskontakte und Alumni
  • 2008 - 2009 Verantwortlich für die FIBAA-Akkreditierung der Studiengänge BSC Production Management, BSc Logistics Management, MSc Production Management, MSc Logistics Management
  • 2007 - 2011 Aufbau des 2012-Studiengangs und Studiendekan "BSc International Logistics Management"
  • 2004 - 2009 Lehrbeauftragter an der Steinbeis Univeristät, Berlin: MBA Entwicklungs- und Konstruktionsmanagement
  • 2002 - 2010 Gutachter der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation)
  • 2002 - 2009 Aufbau des Studiengangs und Studiendekan "MSc Logistics Management"
  • seit 2002 Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Prozessmanagement in Produktentwicklung, Produktion und Logistik
  • 2001 - 2003 Aufbau des Studiengangs und Studiendekan "MSc Global Management of Technology"
  • 2015 Änderung der Professur in „Fabriksysteme und Logistik“ an der Hochschule Reutlingen
  • 2001 Berufung als Professor für "Manufacturing and Logistics" an die Hochschule Reutlingen
  • 1998 - 2002 Lehrbeauftragter an der Universität Kaiserslautern: Diplomstudiengang Maschinenbauingenieurwesen
  • 1997 - 1998 Lehrbeauftragter an der Ecole Nationale d'Ingénieurs de Metz (ENIM), Frankreich
  • Abteilungsleiter Logistics European Distribution Center in einem Elektronikkonzern
  • Geschäftsführender Leiter einer Unternehmensberatung
  • Fachgutachter für die "Vernetzung von CIM-Bausteinen" in Rheinland-Pfalz
  • Freier Mitarbeiter in der IT-Beratung am CADCAM-Labor des Kernforschungszentrums Karlsruhe
  • Promotion zum Dr.-Ing. an der Technischen Universität Kaiserslautern
  • Studien- und Forschungsaufenthalte in Frankreich, Kanada und Australien
  • Diplom-Ingenieur Maschinenbau, Vertiefungsrichtung Produktionstechnik, an der Universität Karlsruhe (TH) (heute: KIT - Karlsruher Institut für Technologie)
Publikationen

Bücher / Books:

Augustin, H. (2017): Management virtueller, internationaler Engineering-Prozesse. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. ISBN 978-3-8440-5750-8

Augustin, H. (Hrsg.) (2017): Produktionsversorgungssysteme für die variantenreiche Fließfertigung. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. ISBN 978-3-8440-5749-2

Augustin, H. (Hrsg.) (2017): Umsetzung der DIN EN ISO 9001:2015. Band 1: Organisations- und Prozessentwicklung. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. ISBN 978-3-8440-5742-3

Augustin, H. (Hrsg.) (2017): Umsetzung der DIN EN ISO 9001:2015. Band 2: Agile Organisation, Risiko- und Change Management. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. ISBN 978-3-8440-5743-0

Augustin, H. (Hrsg.) (2014): Management virtueller, internationaler Teams: Vorgehensmodelle zur Kompetenzentwicklung. Aachen: Shaker-Verlag, 2014. ISBN 978-3-8440-3326-7

Augustin, H. (Hrsg.) (2014): Management virtueller, internationaler Teams: Reifegradmodelle für die Teamentwicklung. Aachen: Shaker-Verlag, 2014. ISBN 978-3-8440-3327-4

Augustin, H. (Hrsg.) (2014): Management virtueller, internationaler Teams: Leistungsmessung und -bewertung. Aachen: Shaker-Verlag, 2014. ISBN 978-3-8440-3328-1

Augustin, H. (Hrsg.) (2014): Management virtueller, internationaler Teams: Nutzen, Chancen und Risiken von Kommunikationstechnologien. Aachen: Shaker-Verlag, 2014. ISBN 978-3-8440-3329-8

Augustin, H.: Packowski, J. (Hrsg.) (2011): Drug Supply 2.0 - How to manage a disaggregated pharmaceutical supply chain. Stuttgart und München: Steinbeis-Stiftung. ISBN 978-3-941083-03-5.

Augustin, H. (2010): Lean Warehousing. Huss-Verlag, 2. Auflage, 2010. ISBN 978-3-941418-08-0.

Augustin, H.; Schlau, K. (2010): Career Service – Wie Hochschulen mit der Wirtschaft kooperieren und Firmen Leistungsträger rekrutieren. München: Huss-Verlag, 2010. ISBN 978-3-941418-38-7.

Augustin, H. (2009): Lean Warehousing. Huss-Verlag, 2009. ISBN 978-3-941418-08-0.

Augustin, H. (2008): Marktanalyse PDM-Systeme 2008. Ergebnisse einer Unternehmensstudie. Gomaringen: Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, 2008, ISBN 978-3-941083-02-8.

Augustin, H. (2008): Management internationaler Engineering-Prozesse im PLM. Ergebnisse einer Unternehmensstudie. Gomaringen: Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, 2008, ISBN 978-3-941083-01-1.

Augustin, H. (2008): Lean Warehousing. Ergebnisse einer Unternehmensstudie. Gomaringen: Steinbeis-Transferzentrum Prozessmanagement, 2008, ISBN 978-3-941083-00-4.

Augustin, H. (1997): Wissensbasierte Organisationsgestaltung zur Modellierung der Informations- und Kommunikationstechnik in der Produktion. Produktionstechnische Berichte, Band 27. FBK, Universität Kaiserslautern, Dissertation, 1997.

Rauch, C.; Augustin, H. (1996): Marktstudie PPS/CAQ: Innovative Entwicklungen und Integrationspotentiale. Düsseldorf: VDI, 1996.

 

Beiträge in Herausgeberbänden / Articles in edited volumes:

Augustin, H.: Planungsvorgehen für die Digitale Fabrikplanung im Kontext der Digitalen Fabrik. Journal of Engineering, Management and Operations. Berlin: LIT, 2018. S. 99 - 109. ISBN 978-3-643-99768-5.

Augustin, H., Drexler, N.: Produktionslogistikplanung mit einer morphologiegestützten Planungssystematik. Journal of Engineering, Management and Operations. Berlin: LIT, 2018. S. 111 - 121. ISBN 978-3-643-99768-5.

Augustin, H. (2017): Vorgehensmodell für die Produktionsversorgungsplanung in der Montage. In: Augustin, H. (Hrsg.): Produktionsversorgungssysteme für die variantenreiche Fließfertigung. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. S. 1-12. ISBN 978-3-8440-5749-2

Augustin, H. (2017): Organisationsentwicklung auf Basis der DIN EN ISO 9001:2015. In: Augustin, H. (Hrsg.): Umsetzung der DIN EN ISO 9001:2015. Band 1: Organisations- und Prozessentwicklung. Aachen: Shaker-Verlag, 2017. S. 1-10. ISBN 978-3-8440-5742-3

Augustin, H. (2014): Kompetenzentwicklung in virtuellen, internationalen Teams. In: Augustin, H. (Hrsg.): Management virtueller, internationaler Teams: Vorgehensmodelle zur Kompetenzentwicklung. Aachen: Shaker-Verlag, 2014. S. 1 - 12. ISBN 978-3-8440-3326-7

Hummel, V.; Augustin, H. (2012): Multi-Dimensional Networked Learning within the ESB Logistics Learning Factory. 2nd Conference on Learning Factories “Competitive production in Europe through education and training”, Vienna University of Technology, 10. Mai 2012, S. 73 – 86.

Augustin, H. (2011): Lagergestaltungsmethodik für das Green Warehousing. In: Schenk, M. u.a. (Hrsg.): 16. Magdeburger Logistiktagung "Sichere und nachhaltige Logistik". Magdeburg, 29.-30. Juni 2011. Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2011, S. 85-93. ISBN 978-8396-0281-2.

Augustin, H. (2011): Strategien und Umsetzungsstatus des Green Warehousing. In: VDI-Berichte 2145. 20. Deutscher Materialflusskongress. München, 14.-15. April 2011. S. 174-184. ISBN 978-3-18-092145-7.

Augustin, H.; Schlau, K.; Stork, P.; Zink, W. (Hrsg.) (2010): Fundraising 2.0 – Hochschulen und das liebe Geld.White Paper, Booz & Company, München, Dezember 2010.

Augustin, H. (2010): Integrative Gestaltung der Faktoren Technik und Mensch mit Lean Warehousing für effiziente, nachhaltige Lagerprozesse. In: Schenk, M. u.a. (Hrsg.): 15. Magdeburger Logistiktagung „Effiziente und sichere Logistik“. Magdeburg, 16.-17. Juni 2010. Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2010. S. 201-215. ISBN 978-3-8396-0146-4.

Augustin, H.; Murowski, M. (2010): Kommunikationsmodell für das Virtual Engineering – Kommunikations- und Wissensmanagement in verteilten Teams mit VCE-Systemen. In: Schenk, M. (Hrsg.): 13. IFF-Wissenschaftstage „Digitale Engineering und virtuelle Techniken zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme“, Magdeburg, 15.-17. Juni 2010. Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2010. S. 29 - 35. ISBN 978-3-8396-0145-7.

Augustin, H. (2008): Service- und Logistikprozessoptimierung im Retourenmanagement auf Basis eines Prozessreferenzmodells. In: Schenk, M. (Hrsg.): Logistik – Effiziente und sichere Warenketten in Industrie und Handel, 11. IFF-Wissenschaftstage, 25.-26. Juni 2008, Magdeburg, S. 113-119. ISBN 978-3-8167-7630-7.

Augustin, H. (2008): Stand und Entwicklungstrends der Methoden- und Werkzeuganwendung in kollaborativen Arbeitswelten in globalen Engineering-Prozessen. In: Schenk, M. (Hrsg.): Virtual Reality und Augmented Reality zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme – VR und AR Automotive, 11. IFF-Wissenschaftstage, 25.-26. Juni 2008, Magdeburg, S. 125-132. ISBN 978-3-8167-7630-7.

Augustin, H. (2008): Reifegradmodell für das Virtual Collaborative Engineering und Ableitung von Trainingsmodellen für das Virtual Engineering. In: Gausemeier, J.; Grafe, M. (Hrsg.): Augmented & Virtual Reality in der Produktentstehung. HNI-Schriftenreihe, Band 232, Hein-Nixdorf-Institut, Universität Paderborn, 2008, S. 261-273. * 4-fach reviewter Fachaufsatz

Augustin, H. (2008): Aktuelle Managementmethoden und -werkzeuge für das Internationale Engineering in der virtuellen Fabrikplanung. In: Forum Institut für Management (Hrsg.): Logistikgerechte Fabrikplanung, Hamburg, 02.-03.06.2006. S. 128-155.

Augustin, H. (2007): Retourenmanagement als wichtiges Glied des Supply Chain Managements. In: BMEnet GmbH (Hrsg.): BMEnet Logistik Guide 2007, S. 102.

Augustin, H. (2007): Einfluss und Bewertung des Kommunikationsverhaltens in interdisziplinären, virtuell arbeitenden Engineering-Teams im PLM. 53. In: Arbeitswissenschaftlicher Kongress, 28.02.-02.03.2007, Magdeburg, S. 73-76.

Augustin, H. (2004): Development of Virtual Collaborative Engineering in production network design with Virtual Planning Games. In: Vernetzt planen und produzieren – VPP2004, Technische Universität Chemnitz, 27.-28. September 2004, S. 266-271.

Augustin, H. (2003): Virtual Collaborative Engineering in der Logistiknetzwerk- und Logistikanlagenplanung. In: Magdeburger Logistiktagung, Universität Magdeburg, 20.-21. November 2003, S. 250–263.

Augustin, H.; Thurnes, C. (2000): Integrated implementation of virtual teaching to support employee qualification in learning enterprises. Riis, J. O.; Smeds, R.; Van Landeghem, R.: Games in Operations Management. Boston: Kluwer Academic Publishers, 2000. Boston: Kluwer Academic Publishers, 2000, pp. 163-177.

Augustin, H.; Kraebber, H.; Smeds, R.; Thurnes, C. (2000): New skills and competencies for engineering and technology: A collaborative international approach. 2nd Global Congress on Engineering Education, Wismar, Deutschland, 2.-7. July 2000, CD-ROM.

Augustin, H.; Kraebber, H.; Thurnes, C. (2000): International problem solving using multimedia technology. Proceedings of the 2000 Conference for Industry and Education Collaboration, American Society for Engineering Education, Orlando, Florida, 2.-3. February 2000, pp. 176-184.

Augustin, H.; Warnecke, G.: (1998) Information System Design in Global Production and Planning Processes. Japan-USA Symposium on Flexible Automation JUSFA‘98, 13.-15. July 1998, pp. 625-632.

Augustin, H. (1998): The Impact of CSCW to Global Factory Planning Processes. 1998 Erlangen 5th European Concurrent Engineering Conference ECEC‘98, 26.-29. April 1998, pp. 247-251.

Augustin, H. (1998): Multimedia Integrated Network Teaching (MINT). In: Beck, U.; Sommer, W. (Hrsg.): LearnTec98. Karlsruhe: Schriftenreihe der KKA, 1998, S. 321-331.

Augustin, H. (1998): Case based gaming to increase efficiency in global planning processes by multimedia support. In: Riis, J. O.; Smeds, R.: Experimental Learning in Production Management. The Effects of Using Simulation Games in Universities and Industry. New York: Chapman & Hall, 1998, S. 96-104.

Augustin, H. (1998): Agile Produktion: neue Konzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. In: Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (Hrsg.): Innovationsfelder im produzierenden Unternehmen. 9. Technologieforum Pfalz, Universität Kaiserslautern, 3. März 1998, S. 33-56.

Augustin, H. (1998): Competence Evolution for complexity mastering in global engineering in a virtual planning environment with CSCW technologies. The XVIIth annual South East Asia Regional Conference SEARC´98, 8.-10. Juli 1998, CD-ROM.

Augustin, H. (1997): Mutlimedia Integrated Network Planning in a Global Surrounding. In: Smeds, R.; Riis, J. O.: The effects of games on developing production management. Proceedings of the third workshop on games in production management, Espoo, Finland, 27.-29. June 1997, pp. 73-79.

Warnecke, G.; Augustin, H. (1996): Knowledge Based Information Design of Network Production Segments. In: Production Engineering Vol. III/2 (1996), S. 119-121.

 

Zeitschriftenbeiträge / Articles in journals:

Augustin, H.; Freyberg, S. (2016): Luxus am Handgelenk – Eine Exkursion in die Metropolen deutscher Uhrmacherkunst: Glashütte und Schramberg. Europolitan, 09/2016, Reutlingen: ESB Reutlingen Alumni e.V., 2016. S. 20 – 23.

Augustin, H.; Schreier, P. (2014): The Big Five. Europolitan, 09/2014, Reutlingen: ESB Reutlingen Alumni e.V., 2014. S. 48 – 49.

Augustin, H.; Packowski, J; Jarosch, M: Korneck, U. (2011): Game Change – Pharma's Future with Disaggregated Supply Chain. In: ChEManager Europe 21 (2011). 10. S. 12-13. ISSN 0947-4188.

Augustin, H. (2011): Green Warehousing – Potenziale zu wachsen. In: Logistik Heute 33 (2011). 7/8. S. 46-47. ISSN 0173-6213.

Augustin, H. (2011): Green Warehousing - Im grünen Fluss. In: Logistik Heute 33 (2011). 6. S. 48-49. ISSN 0173-6213.

Augustin, H.; Schlau, K.; Zink, W. (2011): Der heiße Draht zum Nachwuchs. In: Personalwirtschaft (2011) 5, S. 60-62. ISSN 0341-4698.

Augustin, H. (2011): Green Warehousing – Nachhaltig zertifiziert. In: Logistik Heute 33 (2011) 5, S. 52-54. ISSN 0173-6213.

Augustin, H. (2011): Green Warehousing – Anreiz für grünes Handeln. In: Logistik Heute 33 (2011) 4, S. 44-45. ISSN 0173-6213.

Augustin, H. (2009): Lean bewegt die Prozesse – Interview. In: Logistik Heute 31 (2009) 1/2, S. 12-14. ISSN 0173-6213.

Augustin, H. (2008): Lean mit Perspektive. In: Logistik Heute 30 (2008) 5, S. 70-71.

Augustin, H. (2008): Methoden und Werkzeuge für internationales SCM und Logistik-Engineering. In: VDI Logistik für Unternehmen, 22 (2008) 4, S. 8.

Augustin, H. (2008): Management virtuell arbeitender Engineering-Teams – Kommunikationsverhalten und Informationstechnologieeinsatz im Virtual Collaborative Engineering. In: wt-online 150 (2008) 5, S. 312-318. ISSN: 1436-4980 (Elektronische Ausgabe). * 4-fach reviewter Fachaufsatz

Augustin, H. (2008): Lean Warehousing: Einführung und Umsetzung des Lean Warehousing. In: Logistik Heute 30 (2008) 3, S. 50-51.

Augustin, H. (2008): Lean Warehousing: Moderne Methoden der Lean Production nach Toyota und Six Sigma haben ihren Weg ins Lager gefunden. In: Logistik Heute 30 (2008) 1/2, S. 56-57.

Augustin, H. (2007): Lean Warehousing – Neue Managementansätze für die Lageroptimierung. In: Logistik + Recht aktuell! 12 (2007) 2, S. 2-3. ISSN 1863-1312.

Augustin, H. (2007): Zehn Managementregeln zum Outsourcing von Logistikleistungen. In: Logistik + Recht aktuell! 7 (2007) 2, S. 2-3. ISSN 1863-1312.

Augustin, H. (2005): Internationales Logistikmanagement. In: BA Beschaffung aktuell (2005) 11, S. 70-71.

Augustin, H. (2005): Der Weg ist das Ziel – Qualifikation für das PLM. In: Intelligenter produzieren: Innovation durch Product-Lifecycle-Management, VDMA (2005) 2, S. 32-33.

Augustin, H. (2004): Planspieleinsatz zur Unterstützung der Umsetzung von PLM-Strategien in verteilten Teams. In: eDM-Report 10 (2004) 4, S. 38-40.

Augustin, H. (2004): Kompetenzentwicklung im Virtual Collaborative Engineering. In: Integrierte Informationsverarbeitung in der Produktentstehung (I²P2004), VDI-Berichte Nr. 1819. Düsseldorf: VDI-Verlag, 2004, S. 65-82.

Augustin, H. (2003): Logistikstrategie: Wie konzipiere ich große Logistikzentren? – Teil 3. In: Logistik Heute 25 (2003) 12, S. 38-41.

Augustin, H. (2003): Logistikstrategie: Gegen Spätfolgen gerüstet – Teil 2. In: Logistik Heute 25 (2003) 10, S. 40-42.

Augustin, H. (2003): Informations- und Kommunikationssysteme im PLM – Teil 2. In: eDM-Report 9 (2003) 4, S. 14-16.

Augustin, H. (2003): Logistikstrategie: Wie gestaltet man ein Logistiknetzwerk – Teil 1. In: Logistik Heute 25 (2003) 9, S. 38-39.

Augustin, H. (2003): Informations- und Kommunikationssysteme im PLM – Teil 1. In: eDM-Report 9 (2003) 3, S. 38-40.

Augustin, H. (2003): Aufbau und Management logistischer Netzwerke durch Dienstleister. In: VDI Logistik für Unternehmen 17 (2003) 8, S. 42-44.

Augustin, H.; Büngers, A. (1998): Verlagerung ins Ausland allein genügt nicht – Globale und lokale Unternehmensoptimierung durch Reengineering. In: zfo 67 (1998) 2, S. 107-111. * Ausgezeichnet mit dem zfo-Praktikerpreis 1998.

Augustin, H.; Fetzer, H-J. (1998): Internationale Produktionsgestaltung in einem Hochschulverbund. In: Uni-Spectrum (1998) 1, S. 40-41.

Warnecke, G.; Augustin, H.; Förster, H.; Rauch, C.; Sepet, N. (1996): Aufbau und Anwendung eines integrierten Prozessmodells für die Produktion. In: Industrie Management 12 (1996) 5, S. 21-25.

Augustin, H. (1996): Von Objektorientierung (k)eine Spur. In: AV 33 (1996) 5, S. 314-318.

Augustin, H.; Förster, H. (1996): Reorganisation durch Informationssysteme – Ergebnisse einer Umfrage zum Verhältnis von Informationssystemen und Reorganisation. In: ZwF 91 (1996) 10, S. 498-500.

Augustin, H. (1996): PPS-Systeme der 4. Generation. In: ZwF 91 (1996) 7-8, S. 352-354.

Rauch, C.; Augustin, H. (1995): CAQ: Stand und Entwicklung der Verknüpfung mit PPS-Systemen. In: VDI-Z 137 (1995) 5, S. 72-74.

Eulenberger, L.; Augustin, H. (1995): Simulation in PPS-Systemen. In: VDI-Z 137 (1995) 1/2, S. 65-67.

Augustin, H.; Rauch, C. (1995): Produktionsplanungs- und -steuerungs-Systeme im Wandel der Unternehmensorganisation. In: VDI-Z 137 (1995) 1/2, S. 67-70.

 

Arbeitspapiere / Working Papers:

Augustin, H.; Förster, H.; Hallfell, F.; Rauch, C.; Sepet, N. (1996): Aufbau und Anwendung eines integrierten Produktionsprozessmodells (IPPM). Lehrstuhl für Fertigungstechnik und Betriebsorganisation – FBK, Universität Kaiserslautern, 1996.

 

Vorträge / Lectures:

Augustin, H.; Klein, T. (2015): Absicherung des Anlaufs eines neuen, automatisierten Produktionsversorgungs- und Versandlagers in der Automobilzulieferindustrie. 10. Fachkonferenz Ramp up – Anlaufmanagement in der Automobil-Produktion, Leipzig, 17. – 18. März 2015. Landsberg am Lech: SV Veranstaltungen. S. 9-1 – 9-25.

Augustin, H. (2012): Nachhaltige Prozessgestaltung in der Logistik. Steinbeis-Beraterforum, Stuttgart, 14. November 2012.Steinbeis-Beraterforum, Stuttgart, 14. November 2012.

H. Augustin: Working collaboratively with outsourcing partners to maximise capabilities and returns. Logi-pharma Europe 2012, Genf, 24. - 26. April 2012.

Augustin, H. (2011): Wertschöpfungspotenziale eines professionellen Retourenmanagement im Handel. Vertriebs- und Logistiktagung 2011. Montabaur. 9. November 2011. S. 4.1-4.35.

Augustin, H. (2011): Implementierungs- und Reifegrade sowie zukünftige Trends und Chancen des Green Warehousing. 14. VLB-Forum "Getränkeindustrie und Getränkehandel". Berlin. 10. Oktober 2011. S. 6-01-625.

Augustin, H. (2011): Implementierungs- und Reifegrade sowie zukünftige Trends und Chancen des Green Warehousing. Logistik Heute – Forum: Green Warehousing, CeMat, Hannover, 5. Mai 2011.

Augustin, H.; Korneck, U.D. (2011): The PharMerging Impact. LogiPharma, Genf. 29-31. März 2011.

Augustin, H. (2010): Lean Interface Management. DIALOG 2010 „Wie sichern Entwicklungsprozesse von morgen den Unternehmenserfolg von übermorgen?“, Hochschule Reutlingen, 23. November 2010.

Augustin, H.; Westerhaus, J. (2010): Career Center und Unternehmenskontakte – Gestaltungsmöglichkeiten, Umsetzung und Grenzen der Zusammenarbeit. 15. alumni-clubs.net Konferenz, Berlin, 08. Mai 2010.

Augustin, H. (2009): Erfolgsfaktoren und Umsetzungsstrategien in der Prozesskette der Produktentstehung zur Absicherung des nachhaltigen Lean-Erfolgs. DIALOG 2009 „Unternehmenserfolg im Auf und Ab der Wirtschaftszyklen“, Hochschule Reutlingen, 24. November 2009.

Augustin, H. (2008): Lean Warehousing: Realisierungen in der Wirtschaft und Zukunftsszenarien. Logistik Heute Forum „Warehousing – Prozesse und Technologien mit Lean Production-Konzepten neu gestalten“, CeMat 2008, Hannover, 27. Mai 2008.

Augustin, H. (2008): Lean Warehousing: Methoden und Werkzeuge für die Praxis. Logistik Heute Forum „Warehousing – Prozesse und Technologien mit Lean Production-Konzepten neu gestalten“, CeMat 2008, Hannover, 27. Mai 2008.

Augustin, H. (2008): Virtual Engineering in globalen Logistikplanungsteams. Campus Forum, CeMat 2008, Hannover, 28. Mai 2008.

Augustin, H. (2006): Haptic gaming to introduce new methods in the value stream factory. 10th International Workshop of the IFIP WG 5.7 Special Interest Group on Experimental Interactive Learning in Industrial Management, Trondheim, Norway, June 11-13, 2006.

Augustin, H. (2006): Technology driven communication training for virtual collaboration in product lifecycle engineering. 10th International Workshop of the IFIP WG 5.7 Special Interest Group on Experimental Interactive Learning in Industrial Management, Trondheim, Norway, June 11-13, 2006.

Augustin, H. (2006): Die Top-Kennzahlen im Lagermanagement. Management Circle Fachkonferenz „Lager Manager Forum 2006“, München, 21. Februar 2006.

Augustin, H. (2005): Zukünftige Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter vitalisieren mit der Virtual Engineering and Education Company. IT-Tagung „innovation:neckar-alb“, Reutlingen, 30.06.2005.

Augustin, H. (2004): Kennzahlen in der Produktionslogistik. Management Circle Fachkonferenz „Impulse für die Produktionslogistik“, Frankfurt, 27. Juli 2004.

Augustin, H. (2004): Kennzahlensysteme für ein effizientes Logistik-Controlling im SCM. 5. BVE-Logistikkongress, Bonn, 15. April 2004.

Augustin, Harald (2003): Potenziale und Entwicklungstendenzen im Product Life Cycle Management (PLM). Herbsttagung des Kompetenzzentrums Information und Organisation, Hochschule Reutlingen, 12. November 2003, Tagungsband, Teil 1.

Augustin, H. (2003): Produktionslogistik im Wandel der Zeit. IIR-Konferenz „Flexible und prozessorientierte Produktionslogistik“, Karlsruhe, 09.-10. April 2003.

Augustin, H. (2002): Produktentwicklung im Spannungsdreieck: Zeit – Kosten – Qualität. IIR-Konferenz „Qualitätsmanagement in der Produktentwicklung“, Karlsruhe, 25.-26. September 2002.

Augustin, H. (1997): Entwicklungstendenzen in der Produktionsplanung und -steuerung. CA-Seminarreihe: „Zielorientierte Produktionsplanung und -steuerung“, Ulm, 14. Oktober 1997.

Warnecke, G.; Augustin, H. (1995): Innovation und Produktivität durch ganzheitliche Produkt- und Prozessgestaltung. ZIRP-Fachtagung: „Mehr Beschäftigung durch Flexibilität?“, Vallendar, 22.-23. August 1995.

Warnecke, G.; Augustin, H. (1994): Erfolgsfaktoren im internationalen Wettbewerb. CA-Logistikforum, Darmstadt, 20. September 1994.

 

Videos:

Virtuelle Planspiele mit VisTable

Das Virtual Engineering and Training Center VETC an der ESB Business School

 

Medienbeiträge / Media Contributions:

Augustin, H.: Der Mensch wird auch im digitalen Zeitalter die Basis für den Erfolg bleiben. Interview in: Transfer - Das Steinbeis Magazin. 04/2017, S. 18-19.

Augustin, H.: Even in an era of digital technology, people will still be the cornerstone of success. Interview in: Transfer - The Steinbeis Magazin. 04/2017, p. 18-19.

Interview in Wiedmann & Winz News (2016): Automatisierung im Lager: Offen für Neues. Interview in: Wiedmann & Winz News (2016), S. 5.

Interview in Markt und Mittelstand (2012): Zurück zum Absender – Retourenmanagement. In: Markt und Mittelstand 05 (2012), S. 64 – 66. ISSN 0948-8340.

Interview in verkehrsRundschau (2010): Weniger ist mehr – Kennzahlen im Lager. In: verkehrsRundschau (2010), 31-32, S. 80-81. ISSN 0341-2148.

Interview in RFID im Blick (2010): Mensch und Maschine im Einklang. In: RFID im Blick (2010) 09, S. 48-49. ISSN 1860-5907.

Interview in Logistik Heute (2010): Grüne Lagerwelten. In: Logistik Heute 33 (2011). 9. S. 16-17. ISSN 0173-6213

Dietmar Bothor

Dietmar Bothor, Betriebswirt d.H.Bau, Sicherheit, Labor Wirtschaftsingenieure, VR- Technologien

Sprechstunde: nach Vereinbarung

ESB-Profilseite

Gebäude 16
Raum 107
Tel. +49 (0)7121 271 5018
Mail senden »

Verantwortungsbereiche
  • Labor WING
  • VETC-Labor 
  • VR-Technologien
  • Bauangelegenheiten
  • Sicherheit 

Anfahrt

Sie erreichen die Hochschule in der Alteburgstraße 150 mit den Buslinien 4 und 11 oder per Auto.

Routenplaner der Hochschule Reutlingen

Vom Hauptbahnhof Reutlingen

Direkt vor dem Hauptbahnhof befindet sich die Bushaltestelle „Listplatz“. Dort nehmen Sie die Buslinie 11, die Sie direkt zur Haltestelle „Hochschulen“ bringt.

Anreise vom Flughafen Stuttgart

Der Expresso Bus (X3) vom Flughafen Stuttgart nach Reutlingen fährt einmal pro Stunde. An der Bushaltestelle "Unter den Linden" in Reutlingen steigen Sie in die Linie 4 um, die Sie direkt zur Haltestelle „Hochschulen“ bringt.

Aus Richtung Heilbronn/Karlsruhe und München

Sie fahren über die A8 bis zur Ausfahrt Stuttgart-Möhringen / -Degerloch, weiter über die B 27 Richtung Reutlingen.

Aus Richtung Singen

Sie fahren über die A 81 bis zur Ausfahrt Herrenberg, weiter über die B 28 Richtung Tübingen-Reutlingen.