Ausgangssituation

Die Arbeit von Ingenieuren und Betriebswirten findet in einem internationalen und interkulturellen Umfeld und unter hohem Zeitdruck statt. Planungen sind in der Regel von hoher Komplexität und können nur im Team bearbeitet werden, wobei die Fachleute nicht immer am selben Standort verfügbar sind, sondern sich aus verschiedenen Firmenteilen rekrutieren. Dadurch nimmt die Anzahl international agierender Teams ständig zu.

Diese Arbeitsbedingungen führen zu neuen Anforderungen an die Absolventen von Hochschulen und an Mitarbeiter in der Industrie. In Weiterbildung und Training müssen diese Arbeitsbedingungen berücksichtigt werden.

Vorlesungen können die erforderlichen Kompetenzen nicht ausreichend vermitteln. Daher wurden für die Wirtschaftsingenier-Studiengänge an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen zwei Planspiele entwickelt: In diesen Planspielen wenden die Studierenden ihr im Studium erworbenes Wissen in einem Praxisbeispiel in interkulturellem und globalem Umfeld an.

Die Planspiele wurden unter dem Dach der EPG vAG (Engineering Project Group, virtuelle Aktiengesellschaft) zusammengefasst. Diese besteht aus den zwei eigenständig operierenden, virtuellen Ingenieurplanungsbüros VLC GmbH (Virtual Logistics Company, virtuelle GmbH) und VLP vGmbH (Virtual Production Company, virtuelle GmbH). Beide Unternehmen bieten Planspiele zur Vermittlung der Kompetenzfelder an, die für die Zusammenarbeit in virtuellen, interkulturellen Engineering-Teams erforderlich sind.

Im Planspiel ViPPER (Virtual Product and Process Engineering) entwickeln die Teilnehmer für einen Kunden in ihrer virtuellen Firma VLP vGmbH eine Pneumatikventilvariante und führen die gesamte Fabrikplanung bis zum Serienanlauf durch.

Im Planspiel ViSLER (Virtual Supply Chain and Logistics Engineering) entwickeln die Teilnehmer für die Produktion und den Vertrieb von Laptops eine europäische Logistikstrategie mit Standortplanung, führen eine Lagerplanung durch und entscheiden über die Vergabe von Transportaufträgen für Pakete und Stückgut.

Vergleichbare Planspiele über zwei bis fünf Tage werden für die virtuelle Produktentwicklung, Fabrikplanung sowie die Logistikplanung für Industrieunternehmen im VETC angeboten.